Konfliktmanagement im Krankenhaus: Aussitzen ist keine Lösung!

0

Erschienen auf: Health Relations | 10-2016

Keine Frage, Konflikte im Arbeitsumfeld sind belastend. Denn sie bringen schnell nicht nur emotionale, sondern auch wirtschaftliche Konsequenzen mit sich. Rasches Handeln ist gefragt.

Denn wenn durch eine Unstimmigkeit der Informationsfluss versiegt oder ein Konsil zum Schauplatz persönlicher Anfeindungen wird, leidet vor allem einer unter dem Konflikt: der Patient. Um das zu verhindern, sollten alle Beteiligten in den sauren Apfel beißen und unangenehme Themen schnellstmöglich aus der Welt schaffen – auch wenn das einigen Mut erfordert.

Lesen Sie meinen kompletten Beitrag auf Health Relations: www.healthrelations.de

Über den Autor

Uta Rohrschneider

Uta Rohrschneider ist Gesellschafterin und Geschäftsführerin der grow.up. Managementberatung. Als Managementberaterin, Organisationsentwicklerin, Trainerin und Coach berät sie seit 1997 Kunden unterschiedlicher Branchen in Fragen der Strategie und Organisationsausrichtung, der Personalentwicklung und der Management-Diagnostik. Davor hat sie in verantwortlichen Positionen in verschiedenen Unternehmen in der internen Personal- und Führungskräfteentwicklung gearbeitet. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen zu den Themen Führung, Diagnostik und Personalentwicklung.

Kommentar verfassen

Send this to friend