Personalarbeit 4.0: Stell dir vor, es ist digitale Transformation und HR geht nicht hin

0

…ist ja nicht schlimm, könnte man meinen: Digitalisierung ist schließlich ein IT- und kein Human-Resources-Thema. Weit gefehlt, meinen die Arbeits- und Organisationspsychologinnen Uta Rohrschneider und Juliane Gäbert. Denn der Wandel vollzieht sich nicht nur im Rahmen von Social Media, Big Data Analytics und robotergestützter Produktion, sondern erfordert gleichzeitig eine bewusste Gestaltung von Beziehungen, Kommunikation und Arbeitskultur. Damit hat die Personalabteilung im Zeitalter 4.0 die Chance auf eine Schlüsselfunktion zur Beantwortung der zentralen Frage: Wie wollen wir eigentlich in Zukunft gut zusammenarbeiten?

Lesen Sie jetzt den vollständigen Artikel von Uta Rohrschneider und Juliane Gäbert auf management-circle.de.

Über den Autor

Uta Rohrschneider

Uta Rohrschneider ist Gesellschafterin und Geschäftsführerin der grow.up. Managementberatung. Als Managementberaterin, Organisationsentwicklerin, Trainerin und Coach berät sie seit 1997 Kunden unterschiedlicher Branchen in Fragen der Strategie und Organisationsausrichtung, der Personalentwicklung und der Management-Diagnostik. Davor hat sie in verantwortlichen Positionen in verschiedenen Unternehmen in der internen Personal- und Führungskräfteentwicklung gearbeitet. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen zu den Themen Führung, Diagnostik und Personalentwicklung.

Kommentar verfassen

Send this to friend