Für Selbstmarketing zu bescheiden? So lösen Sie Ihre Mentalbremsen!

0

Erschienen auf: management-circle.de | 18.02.2019

Fällt das Wort Selbstmarketing, sagen sich viele Frauen: Nein, mit meinen Erfolgen zu prahlen und vor anderen anzugeben, das ist nicht mein Stil! Doch das ist damit nicht gemeint. Vielmehr geht es darum, Ihre Leistungen für andere sichtbar zu machen – denn nur wer gesehen wird, kann andere auch überzeugen und seine Ziele erreichen. Keine falsche Bescheidenheit also!

Lesen Sie den vollständigen Artikel von Andrea Osthoff auf management-circle.de.

Über den Autor

Andrea Osthoff

Andrea Osthoff ist Associate Partner der grow.up. Managementberatung und als Trainerin, Beraterin und Coach im Einsatz. Bevor sie zu grow.up. kam, war sie Führungskraft im HR-Bereich und hat in Recruiting, Personalentwicklung und Change Management gearbeitet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend