YOLO ist das neue Carpe Diem: So tickt die Generation Z wirklich

0

Erschienen in: The Huffington Post | 07-2016

X, Y und nun… Z: Junge Menschen, die Mitte der neunziger Jahre geboren wurden, haben ihren eigenen Kopf und betreten nach und nach die Bühne der Arbeitswelt. Wer mit ihnen als Kollege oder Mitarbeiter gut und leicht zusammenarbeiten will, sollte deshalb wissen, was sie bewegt.

Nach der vieldiskutierten Generation Y wird nun eine neue Generation analysiert: Die Altersgruppe der ab dem Jahr 1995 Geborenen, dem Alphabet folgend die Gen Z. Noch werden beide Generationen häufig in einen Topf geworfen, es kursieren jedoch schon nicht unbedingt schmeichelhafte Theorien über deren Unterschiede.

Eines steht jedenfalls fest: Mit jeder neuen Generation sind Führungskräfte und natürlich die angestammte Belegschaft gefordert, erneut umzudenken. Nur so kann die konfliktfreie Integration der „Digital Natives“ in den betrieblichen Alltag gelingen – und das Unternehmen von ihren besonderen Talenten profitieren. Wie also tickt die Generation Z und was bewegt sie?

Lesen Sie es in unserem neusten Beitrag in der Huffington Post unter: http://www.huffingtonpost.de

Über den Autor

Uta Rohrschneider

Uta Rohrschneider ist Gesellschafterin und Geschäftsführerin der grow.up. Managementberatung. Als Managementberaterin, Organisationsentwicklerin, Trainerin und Coach berät sie seit 1997 Kunden unterschiedlicher Branchen in Fragen der Strategie und Organisationsausrichtung, der Personalentwicklung und der Management-Diagnostik. Davor hat sie in verantwortlichen Positionen in verschiedenen Unternehmen in der internen Personal- und Führungskräfteentwicklung gearbeitet. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen zu den Themen Führung, Diagnostik und Personalentwicklung.

Kommentar verfassen

Send this to friend